GC Castrop AK 30 Golfdamen siegen bei Heimspiel und bauen die Tabellenführung in der 2. NRW Liga aus

Die Damenmannschaft AK 30 des Golfclubs liegt nach dem heutigen vorletzten Ligaspieltag auf der heimischen Anlage in Frohlinde klar auf Aufstiegskurs in die 1. NRW Liga. Das Team siegte in der Mannschaftstageswertung mit 44 Schlägen über CR vor dem GC Grevenmühle und dem GC Royal St. Barbara`s aus Dortmund die mit jeweils 59 Schläge über CR in das Frohlinder Clubhaus kamen.  Auf Platz 4-6 dann die Golferinnen aus Velbert mit 66 Schlägen über CR vor den abstiegsbedrohten Mannschaften aus Essen-Heidhausen (91 Schläge über CR) und Lippstadt ( 123 Schläge über CR).

Kim Treiber und Karin Langenauer teilten sich mit hervorragenden 76 Schlägen den 1. Platz in der Einzelwertung unter den 36 teilnehmenden Golferinnen gemeinsam mit einer Mitspielerin aus Essen-Heidhausen. Dorothea Mosgalik kam auf 80 Schläge. Daniela Kreinegger (86 Schläge) und Kristina Schimann (88 Schläge) komplettierten das ausgezeichnete Castroper Mannschaftsergebnis.

Damit haben die Castroper Golferinnen die besten Aussichten, am 18. August 2018 in Essen-Heidhausen den Aufstieg in die 1. NRW Liga perfekt zu machen. Die heimischen Golferinnen führen mit 309,5 Schlägen in der Gesamtwertung klar die Tabelle an vor dem GC Grevenmühle mit 347,5 Schlägen über CR. Auf Platz 3 dann die Damen vom Dortmunder Club Royal St. Barbara`s die 363,5 Schläge über CR aufweisen. Die 2. Tabellenhälfte wird angeführt vom GC Velbert (421,5 über CR). Auf den Abstiegsplätzen dann die Clubs aus Essen Heidhausen (505,5 über CR) und Lippstadt (566,5 über CR) die wphl den Gang in die 3. NRW Liga antreten müssen.

 

Castrop-Rauxel, 7. Juli 2018

Karl-Heinz Platzek

Pressekoordinator GC Castrop