1. Spieltag Deutsche Golf Liga (DGL)

Regionalliga Golfdamen starten mit Platz 4 und die Landesliga Golfherren mit Platz 2 in die Mannschaftssaison. Zum Saisonauftakt beim GC Hummelbachaue musste sich das Castroper Damenteam in der Regionalliga mit Platz 4 in der Tageswertung zufriedengeben. Es siegte der Gastgeber aus Hummelbachaue mit (37 Schläge über CR) vor dem Kölner GC (38 Schläge über CR). Auf den weiteren Plätzen dann der GC Schmitzhof (55 Schläge über CR), und die Castroper Damen (70 Schläge über CR). Auf dem letzten Platz landete das Team vom GC Velbert (103 Schläge über CR). Beste Castroper Spielerinnen waren Claudia Krapp und Karin Langenauer mit jeweils 85 Golfschlägen. Kim Treiber kam mit 88 Schlägen ins Clubhaus. Außerdem trugen Dorothea Mosgalik mit 89 Schlägen und Merit Meyer mit 93 Schlägen zum Mannschaftsergebnis bei. Die Herrenmannschaft konnte in der Landesliga knapp hinter dem Gastgeber und Tagessieger GC Märkischer Kreis (93,1 über CR) den 2. Platz in der Tageswertung (95,1 über CR) erspielen. Auf Platz 3 und 4 dann die Teams aus Gut Berge Gevelsberg (96,1 über CR) und von der Golfrange Dortmund (137,1 über CR). Bester Castroper Spieler war Gedeon Vogt, der mit 78 Golfschlägen auf Platz 2 in der Bruttoeinzelwertung das Clubhaus erreichte. Außerdem trugen Ruben Shephard (83 Schläge), Wolfgang Klause und Julian Freiesleben (84 Schläge) sowie Tobias Windhaus (86 Schläge) und Wolfgang Dressler (88 Schläge) zur guten Gesamtplatzierung des Teams bei. Für beide Castroper Teams geht es bereits am 27. Mai mit dem 2. Spieltag weiter. Die Damen sind dann beim GC Gut Velbert zu Gast, während die Herren zum GC Gut Berge Gevelsberg reisen. Castrop-Rauxel, 13. Mai 2018 Karl-Heinz Platzek Pressekoordinator GC Castrop