GC Castrop Herren AK 50 verteidigen Tabellenführung in der 1. NRW Liga durch Heimspielsieg

Die Golfclubherren AK 50 gewinnen auch den 2. Spieltag in der 1. NRW Liga und halten den NRW Meister und Gruppenfavoriten aus Krefeld auf Distanz. Durch eines sensationelle Mannschaftsleistung (38,5 über CR)  konnte das Castroper Team vor dem GC Hösel ( 40,5 über CR) und dem GC Krefeld (44,5 über CR) die Tabellenführung und damit Platz 1 in der 1. NRW Liga verteidigen. Auf den Plätzen 4 – 6 dann die Clubs aus Aachen (46,5 über CR), Golfclub Dortmund (72,5 über CR) sowie dem Team vom GC Rhein-Sieg (77,5 über CR).

Mit einer herausragenden Einzelleistung von 75 Schlägen konnte Dr. Georg Hackenberg die Bruttoeinzelwertung der 36 Golfer für sich entscheiden. Auf Platz 3 dann Waldemar Krüger mit 79 Schlägen.

Zum Castroper Mannschaftssieg trugen noch

Wolfgang Dressler 81 Schläge

Ralf Schimmelpfennig 83 Schläge und

Christian Richter mit 85 Schlägen bei.

Damit belegt das Castroper Team nach dem 2. Spieltag überraschend Platz 1 (84,0 über CR) vor den favorisierten Golfclubs aus Krefeld und Hösel (beide jeweils mit 95,0 über CR). Auf Platz 4 folgt dann der GC Aachen (109,0 über CR) vor den schon abgeschlagenen Teams aus Dortmund (127,0 über CR) und dem GC Rhein-Sieg (154,0 über CR).

Auch die 2. Castroper AK 50 Vertretung schlug sich achtbar und konnte mit einem 2. Platz in der Tageswertung den 2. Platz in der Gesamtwertung verteidigen. Hier gelang es Peter Gemander mit 85 Schlägen den Sieg in der Bruttoeinzelwertung zu erspielen. Zudem konnte noch Uwe Dietz bei seinem Debüt für das Castroper Team die Nettowertung gewinnen.

Castrop-Rauxel, 14. Mai 2017

Karl-Heinz Platzek – Pressekoordinator GC Castrop -